Der Weg des Kriegers

Gian Piero Gasperini hat also mit Atalanta Bergamo den ersten Titel seiner Karriere gewonnen. Dabei war der Weg ein langer, die Anerkennung ist nur die Ernte seiner Arbeit. Von der Geschichte eines Mannes, der auf seinem beschwerlichen Weg nach oben insgeheim längst als der beste Coach Italiens gilt.

Mourinho Masterclass

Was haben wir sie nicht alle vermisst, die europäischen Abende garniert mit einer Prise Catenaccio a lá José Mourinho. Dass der stoische Erfolgstrainer, von vielen im ganz großen Konzert der europäischen Krone bereits abgeschrieben, es nach wie vor drauf hat, musste gestern Bayer Leverkusen schmerzvoll am eigenen Leib erfahren. Leidtragender war deshalb vor allem sein ehemaliger Schüler Xabi Alonso, der es ähnlich wie alle Zuschauer vor Ort und die, die live vor den TV-Bildschirmen dabei waren, kaum fassen konnten.

Eine magische Nacht in Lissabon

Vieles dreht sich in diesem Blog um aktuelle Geschehnisse aus der Fußballwelt. Während es in dieser heißen Saisonphase für etliche Teams um Meisterschaftsträume, schier endlose Geldbeträge als auch individuelle Erfolge geht, soll es heute mal etwas persönlicher werden. Ich möchte zusammen mit euch auf eine Erinnerung zurückblicken, die vielen ebenfalls noch gut im Gedächtnis sein sollte: Der Triumph von Underdog Portugal gegen hochfavorisierte Franzosen im EM Finale von 2016. Einige von euch können sich bestimmt noch an die extrem widrigen Umstände erinnern, die für leidenschaftlich kämpfende Portugiesen in Saint Denis damals vorherrschten: Der frühe Ausfall von Cristiano Ronaldo, seine legendäre Performance als Co-Trainer sowie der unvergessene Auftritt von „Messias“ Éder in Minute 109.

Das Problemkind „Nationalmannschaft“

ir haben sie also mal wieder, unsere geliebte Länderspielpause. Wie ihr merkt, ist der ironische Unterton in vorangegangener Feststellung unverkennbar und das hat auch seine Gründe. Die Nationalmannschaften und die Ansetzungen ihrer Spiele zwischen dem vollgepackten Terminkalender des europäischen Vereinsfußballs sind auch medial immer mal wieder ein Thema, das in der öffentlichen Wahrnehmung spaltet. Wenige Bereiche, die über die Faszination des Clubfußballs hinausgehen, werden so kontrovers diskutiert und von so vielen Seiten so kritisch gesehen wie beispielsweise die zusätzliche Belastung durch die Nationalmannschaften und die Auswirkungen auf Spieler aus aller Welt.

Endgültiger SGE Fanausschluss in Neapel – Ein Kommentar

Seit nunmehr zwei Wochen beschäftigt das Urteil des italienischen Innenministeriums die nationalen sowie internationalen Medien bereits: Der SGE und ihren Fans aus Frankfurt, die ohnehin nach einer 0:2 Heimniederlage schon genug mit der sportlichen Situation zu tun haben, wird per erneuter, nun endgültiger rechtlicher Verfügung wegen Sicherheitsbedenken der Zutritt zum Stadion verwehrt. Trotz oberflächlich nachvollziehbarer Risiken bezüglich der allgemeinen Sicherheit handelt es sich, wenn man die offizielle Erklärung der Stadt betrachtet, um einen beispiellosen Vorgang in der Geschichte des europäischen Fußballs.